Artikel 8


Als Mitglied gilt, wer sich mit dem Abschnitt des Einzahlungsscheines
über die Bezahlung des Beitrages für das Vorjahr ausweist.


Artikel 9

 
Zur Auflösung der Vereinigung bedarf es der Zustimmung von zwei
Drittel der anwesenden Mitglieder.
Das Vermögen der Vereinigung fällt bei einer Auflösung je zur Hälfte
an die beiden Gemeinden Ober- und Unterentfelden für kulturelle
Zwecke.


Artikel 10


Diese neugefassten Statuten ersetzen jene vom Gründungsjahr 1966
und diejenige der revidierten Ausgabe von 1987. Diese Statutenänderungen
sind an der ordentlichen Generalversammlung vom 6.
März 2009 genehmigt worden.
 
 

Oberentfelden/Unterentfelden, 10. März 2009

 

 

1 2 3 4